InnovationsPartnerschaften
von Unternehmen und
Start-ups im Kraichgau

*Bitte das beschreibbare PDF-Formular ausfüllen und an bewerbung@innopartner-kraichgau.de senden.

Start-up-Folien zur Netzwerkveranstaltung
InnovationsPartnerschaften
– Mittelstand trifft Start-up –

Aufzeichnung unserer Info-Veranstaltung

Alle Infos zum Ablauf des Projekts, zur Förderung und zur Bewerbung. 

Content LEADER-6

Save the date
25.01.2022
im HubWerk01
in Bruchsal

Save the date
09.02.2022

in Sinsheim

Warum sollte mein Unternehmen am Projekt InnovationsPartnerschaften teilnehmen?

Durch Ihre Teilnahme am Förderprojekt „InnovationsPartnerschaften“ stärken Sie Ihre Innovationskraft, sichern Ihre Wettbewerbsfähigkeit und legen die Grundlage für eine nachhaltige Steigerung Ihrer Wertschöpfung.

Erschließen Sie sich neue Möglichkeiten, lernen Sie spannende Kooperationspartner*innen kennen und starten Sie ein gemeinsames Innovationsprojekt.

Profitieren Sie von dem Projekt, das durch die Europäische Union im Rahmen des LEADER-Programms im Kraichgau gefördert wird.

Wie funktioniert das konkret?

Wir identifizieren zusammen mit Ihnen zu Ihrem Unternehmen passende Innovationsfelder und leiten daraus strategische Suchfelder für das Scouting geeigneter Start-ups ab. Finden Sie mit unserer Begleitung potentielle Kooperationspartner*innen, unterstützen wir Sie in der Evaluation und bei der Initiierung einer Innovationspartnerschaft.

Was erwartet Sie?

Bei InnovationsPartnerschaften erwartet Sie ein dreistufiges Verfahren, in dem wir Sie von der Konzeption bis zu einer möglichen Realisierung einer Innovationspartnerschaft mit einem Start-up intensiv begleiten.

Das bedeutet im Einzelnen:

Phase 1 "Konzeption"

Unsere erfahrenen Senior-Berater erstellen gemeinsam mit Ihnen ein individuell auf Ihr Unternehmen zugeschnittenes Konzept, wie Sie erfolgreich mit Start-ups kooperieren können. Im Anschluss entscheiden wir gemeinsam, ob wir Sie in die nächste Phase begleiten.

Phase 2 "Scouting und Matching"

Auf der Grundlage des gemeinsam festgelegten Suchrasters recherchieren wir für Sie potenziell geeignete Start-ups. Am Ende des mehrstufigen Auswahlprozesses stellen sich Ihnen die interessanten Start-ups live vor. Im Idealfall können ein oder mehrere Start-ups Sie für eine Innovationskooperation begeistern – und umgekehrt!

Phase 3 "Projekt-Initiierung"

In einem drei- bis fünfwöchigen Vorprojekt wird die Zusammenarbeit erprobt und das gemeinsame Innovationsprojekt präzise vorbereitet. In dieser Phase können Sie auch schon Kunden einbeziehen. Am Ende entscheiden beide Seiten, ob und wie sie gemeinsam das entwickelte Projekt durchführen werden. Bei Bedarf begleiten wir Sie auch außerhalb des geförderten Rahmens in der folgenden Projektphase.

Jetzt noch

bis 30.11.2021

bewerben!

*Bitte das beschreibbare PDF-Formular ausfüllen und an bewerbung@innopartner-kraichgau.de senden.

Ihre Ansprechpersonen

Peter Gräser

06227 89934-17
peter.graeser@innowerft.com

innoWerft – Technologie- und Gründungszentrum Walldorf Stiftung GmbH

Julia Sliwinski

06221 522-2167
j.sliwinski@rhein-neckar-kreis.de

Landratsamt Rhein-Neckar-Kreis -Stabsstelle Wirtschaftsförderung-

Stefan Huber

07251 38225-16
stefan.huber@wfg-bruchsal.de

Regionale Wirtschaftsförderung Bruchsal / HubWerk01

Das Projekt

Mittelständische Unternehmen mit Start-ups vernetzen und Entwicklungspartnerschaften zwischen ihnen anstoßen – das ist ein wichtiger Hebel der Innovations- und Strukturförderung. Wir bieten der traditionellen Industrie im ländlichen Raum Zugang zur Innovationskraft der Gründerszene. Um den Kraichgau auf diesem Gebiet entscheidend voranzubringen und neue Innovationskooperationen zu fördern, haben die Stabstelle Wirtschaftsförderung des Rhein-Neckar-Kreises, die Regionale Wirtschaftsförderung Bruchsal, das HubWerk01 aus Bruchsal und die innoWerft aus Walldorf das Projekt „InnovationsPartnerschaften” gestartet. Gefördert wird es durch die Europäische Union im Rahmen des LEADER-Programms im Kraichgau.

Impressum

AbkAngaben gemäß § 5 TMG:
Landratsamt Rhein-Neckar-Kreis
Kurfürsten-Anlage 38 – 40
69115 Heidelberg

Vertreten durch:
Stefan Dallinger


Verantwortlich für die Inhalte:

Danyel Atalay
Kontakt:
Telefon: 06221 522-0
Telefax: 06221 5221477
E-Mail: wirtschaftsfoerderung@rhein-neckar-kreis.de

Umsatzsteuer:
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27 a Umsatzsteuergesetz: DE143296677

Redaktion:
Julia Sliwinski
Telefon: 06221 522-2167
E-Mail: j.sliwinski@rhein-neckar-kreis.de

Vanessa Gantner
Telefon: 07251 38225-16
E-Mail: vanessa.gantner@hubwerk01.de

Streitschlichtung:

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit: ec.europa.eu/consumers/odr. Unsere E-Mail-Adresse finden Sie oben im Impressum. Wir sind nicht bereit oder verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

Datenschutz­erklärung

Das Landratsamt Rhein-Neckar-Kreis mit Sitz in Heidelberg (im Folgenden „wir/unser(e)“) nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und hält sich streng an alle geltenden Gesetze und Vorschriften zum Datenschutz, insbesondere an die Datenschutzgrundverordnung, (DSGVO), das Landesdatenschutzgesetz von Baden-Württemberg (LDSG) und das Telemediengesetz (TMG). Die folgenden Erläuterungen geben Ihnen einen Überblick darüber, wie wir diesen Schutz sicherstellen und welche Daten wir zu welchem Zweck verarbeiten.

1. Nutzungsdaten 

Bei jedem Zugriff auf unsere Webseite und bei jedem Abruf einer Datei, werden automatisch über diesen Vorgang allgemeine Daten in einer Protokolldatei gespeichert. Die Speicherung dient ausschließlich systembezogenen und statistischen Zwecken (auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Buchst. b) DSGVO), sowie in Ausnahmefällen zur Anzeige von Straftaten (auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Buchst. e) DSGVO).

Eine Weitergabe der Daten an Dritte oder eine sonstige Auswertung findet nicht statt, es sei denn, es besteht eine gesetzliche Verpflichtung dazu (Art. 6 Abs. 1 Buchst. e) DSGVO).

Im Einzelnen wird über jeden Abruf folgender Datensatz gespeichert:

  • Name der abgerufenen Datei
  • Datum und Uhrzeit des Abrufs
  • übertragene Datenmenge
  • Meldung, ob der Abruf erfolgreich war
  • Beschreibung des Typs des verwendeten Webbrowsers
  • verwendetes Betriebssystem
  • die zuvor besuchte Seite
  • Provider
  • Ihre IP-Adresse

2. Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten werden von uns nur dann verarbeitet, wenn hierfür eine gesetzliche Rechtsgrundlage gegeben ist oder Sie uns Ihre Einwilligung erteilt haben.

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf, willigen Sie in die Verarbeitung Ihrer Daten zur Bearbeitung Ihrer Anfrage, sowie für weitere Korrespondenz ein.

Wenn Sie mit uns in Kontakt treten, speichern wir Ihre Daten auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Buchst. b) DSGVO zum Zwecke der Bearbeitung Ihrer Anfrage, sowie für den Fall, dass eine weitere Korrespondenz stattfinden sollte.

3. Cookies

Wir setzen in einigen Bereichen unserer Webseite sogenannte Cookies ein. Durch solche Dateielemente kann Ihr Computer als technische Einheit während Ihres Besuchs auf dieser Webseite identifiziert werden, um Ihnen die Verwendung unseres Angebotes – auch bei Wiederholungsbesuchen – zu erleichtern.

Bitte verwenden Sie die Hilfefunktion Ihres Internetbrowsers, um Informationen zu der Änderung dieser Einstellungen zu erlangen. Wir weisen darauf hin, dass einzelne Funktionen unserer Webseite möglicherweise nicht funktionieren, wenn Sie die Verwendung von Cookies deaktiviert haben.

Cookies erlauben nicht, dass ein Server private Daten von Ihrem Computer oder die von einem anderen Server abgelegten Daten lesen kann. Sie richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren.

Wir stützen den Einsatz von Cookies auf Art. 6 Abs. 1 Buchst. f) DSGVO: die Verarbeitung erfolgt zur Verbesserung der Funktionsweise unserer Webseite. Sie ist daher zur Wahrung unserer berechtigten Interessen erforderlich.

4. Verwendung von Social Plugins

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns sehr wichtig. Deshalb verzichten wir auf die direkte Implementierung der verschiedenen Social Plugins.

Auf unseren Seiten setzen wir lediglich Links auf diese sozialen Netzwerke. Erst wenn Sie den Links folgen, werden die entsprechenden Social Plugins aktiviert.

Bitte beachten Sie, dass es erst dann zu einer Übermittlung von Daten kommt, wenn Sie die entsprechenden Social Plugins durch einen Klick auf den korrespondierenden Link aktiviert haben. Allein der Besuch unserer Seiten löst keine Datenübermittlung aus.

Aktivieren Sie die Datenübermittlung durch Betätigen des entsprechenden Links kommt es zu folgender Datenübertragung:

a. Instagram
Auf unserer Seite sind dann Funktionen des Dienstes Instagram eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Instagram LLC, 1601 Willow Road Menlo Park, CA 94025, USA. Seit 2012 gehört die Instagram LLC zum Konzernverbund der Facebook Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA 94025, USA.

Eine Übersicht über die Instagram-Plugins finden Sie hier: http://blog.instagram.com/post/36222022872/introducing-instagram-badges.

Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den „Instagram“-Button betätigen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Instagram-Server hergestellt. Instagram erhält dadurch die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unserer Webseite aufgerufen hat, auch wenn Sie keinen Instagram-Account besitzen oder gerade nicht bei Instagram eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an den Server von Instagram in die USA übermittelt und dort gespeichert. Dadurch kann Instagram den Besuch unserer Seite Ihrem Instagram-Account zuordnen.

Wir weisen darauf hin, dass wir als Seitenbetreiber keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Instagram erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Instagram unter https://www.instagram.com/about/legal/privacy/.

Wenn Sie nicht wünschen, dass Instagram den Besuch unserer Seite Ihrem Instagram-Account zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Instagram-Account aus, oder aktivieren Sie die Social Plugins nicht.

b. Facebook

Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, Anbieter Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA, integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem “Like-Button” (“Gefällt mir”) auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: https://developers.facebook.com/docs/plugins/.

Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook “Like-Button” anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter https://de-de.facebook.com/policy.php.
Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

a. LinkedIn

Unsere Website nutzt Funktionen des Netzwerks LinkedIn. Anbieter ist die LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, CA 94043, USA. Bei jedem Abruf einer unserer Seiten, die Funktionen von LinkedIn enthält, wird eine Verbindung zu Servern von LinkedIn aufbaut. LinkedIn wird darüber informiert, dass Sie unsere Internetseiten mit Ihrer IP-Adresse besucht haben. Wenn Sie den “Recommend-Button” von LinkedIn anklicken und in Ihrem Account bei LinkedIn eingeloggt sind, ist es LinkedIn möglich, Ihren Besuch auf unserer Internetseite Ihnen und Ihrem Benutzerkonto zuzuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch LinkedIn haben.
Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von LinkedIn unter:
https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy

5. Verwendung von Google Webfonts und Google Maps

Auf unserer Webseite werden externe Schriften, sog. Google Webfonts, verwendet. Die Google Fonts sind lokal installiert; eine Verbindung zu Servern von Google findet dabei nicht statt.

Um für Sie den Anfahrtsweg zu unseren Behörden darzustellen und Ihre Planung zu vereinfachen, haben wir zudem Google Maps verlinkt.

Hierbei greifen wir auf Dienste der Google Inc. 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA zurück.

Weitergehende Informationen zu Google Webfonts finden sie unter https://developers.google.com/fonts/faq?hl=de-DE&csw=1
Weitergehende Informationen zu Google Maps finden sie unter https://www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps.html

Allgemeine Informationen zum Thema Datenschutz bei Google finden sie unter www.google.com/policies/privacy/

Wir stützen den Einsatz der vorgenannten Tools auf Art. 6 Abs. 1 Buchst. f) DSGVO: die Datenverarbeitung erfolgt zur Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit auf unserer Webseite und liegt daher in unserem berechtigten Interesse.

6. Dauer der Speicherung

Ihre Daten werden nur so lange gespeichert, wie sie für die Verarbeitung des betreffenden Vorgangs erforderlich sind. Zwingende gesetzliche Bestimmungen, insbesondere gesetzliche Aufbewahrungsfristen, bleiben hiervon unberührt.

Bitte beachten Sie darüber hinaus die Hinweise zum Datenschutz in unseren Online-Diensten.

7. Betroffenenrechte

a. Auskunftsrecht
Sie haben das Recht, Auskunft über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.

b. Berichtigung/Löschung/Einschränkung der Verarbeitung
Des Weiteren haben Sie das Recht, von uns zu verlangen, dass

Sie betreffende unrichtige personenbezogene Daten unverzüglich berichtigt werden (Recht auf Berichtigung);
Sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden (Recht auf Löschung) und
die Verarbeitung eingeschränkt wird (Recht auf Einschränken der Verarbeitung).

c. Recht auf Datenübertragbarkeit
Sie haben das Recht, Sie betreffende personenbezogene Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und diese Daten einem anderen Verantwortlichen zu übermitteln.

d. Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

e. Widerspruchsrecht
Ist die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten für die Wahrnehmung einer Aufgabe, die im öffentlichen Interesse liegt (Art. 6 Abs. 1 Buchst. e) DSGVO) oder zur Wahrung unserer berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 Buchst. f) DSGVO) erforderlich, steht Ihnen ein Widerspruchsrecht zu

f. Beschwerderecht
Sind Sie der Ansicht, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt, haben Sie unbeschadet anderweitiger Rechtsbehelfe das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde.

Die Aufsichtsbehörde erreichen Sie unter:

Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Baden-Württemberg

Hausanschrift:
Lautenschlagerstraße 20
70173 Stuttgart

Postanschrift:
Postfach 10 29 32
70025 Stuttgart

Tel. 0711 615541-0
Fax: 0711 615541-15
E-Mail: poststelle@lfdi.bwl.de

8. Unser Datenschutzbeauftragter

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie wie folgt:

Landratsamt Rhein-Neckar-Kreis
Behördlicher Datenschutzbeauftragter
Tel. 06221 522-1314
E-Mail: behoerdlicherdatenschutzbeauftragter@rhein-neckar-kreis.de

9. Sicherheit

Für die Sicherheit Ihrer Daten verwenden wir modernste Internettechnologien. Während des Onlineanfrageprozesses sind Ihre Angaben mit einer SSL-Verschlüsselung gesichert. Für eine sichere Speicherung Ihrer Daten werden unsere Systeme durch Firewalls geschützt, die unberechtigte Zugriffe von außen verhindern.